Qualität und Zertifizierung

Qualität der Verpflichtungen der Genossenschaft

Eine konsequente Qualitätspolitik
Qualität ist ein wichtiger Wettbewerbsvorteil für COOPENOIX. Die Zertifizierung nach IFS (erhältlich seit Ende 2007 für Aktivitäten im Jahr 2010 inshell Nüsse und Kerne Trocknen), Krone set freiwillige Qualitätsansatz von der Genossenschaft implementiert.
ZERTIFIZIERUNG NACH IFS:

ifs-logo-IF

Die Organisation der Qualitätsansatz wird vorausgesetzt, dass die Durchführung vieler Verfahren zur Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit des Prozesses und die Qualität der Produkte, vom Eingang der Nüsse durch work-in-Prozess der Fertigung bis zum Versand an Kunden gedacht. Dieser Ansatz basiert auf kontinuierliche Verbesserung in allen Phasen der Produktion erfordert die Beteiligung und Einbeziehung aller Mitarbeiter, um Zufriedenheit der Kunden bringen. Zertifizierung wird jährlich während der Prüfung durch eine unabhängige bescheinigende Stelle erneuert.

CONTROLS-PRODUKTE:
Diagramm der Produktion (zu kommen)
DIE ABSTUFUNG DER NÜSSE UND KERNE:

Der erste Schritt, bevor die Produkte, die Schaltung der Produktion der Genossenschaft eingeben können ist die Abstufung.

In Anwesenheit des Produzenten ist jede genehmigte Menge unter die Lupe genommen, um zu bestimmen, deren Klassifizierung und damit ihr Ziel innerhalb der Genossenschaft.

Hauptsächlich werden die folgenden Kriterien analysiert:

NÜSSE
KERNEL
  • Die Vielfalt
  • Das Kaliber,
  • Farbe Schale
  • Abfall-Rate = Rate der externen Mängel (leeren Schalen, ungeschälte Muscheln etc...) Rate der interne Defekte (Kernel)
  • Luftfeuchtigkeit
  • Die Farbe der Kerne
  • Farbe (weiß, Harlekin, Ölmühle)
  • Das Formular (Hälften oder Invaliden)
  • Die Qualität der Kerne
  • Luftfeuchtigkeit
  • Das Vorhandensein von Fremdkörpern (Shell)

Produzent Zahlung Raster integriert alle diese Kriterien, um eine Qualität auf jeder zugelassenen Batch-Zahlung zu erhalten.

ZERTIFIZIERUNG DES TECHNISCHEN RATES

Die Genossenschaft hat eine konstituierte technische 2 Agrartechnologen Pol befürwortet im Anschluß an die Obstgärten von phytosanitären Behandlung Beratung.

So hat es die Pflicht, sein PHYTOCONSEIL zertifiziert.

2 Mechaniker ausgebildet wurden, ihr individuelle Zertifikat zu erhalten, und die Genossenschaft selbst ab 2013 zertifiziert.

Diese Zertifizierung als objektive soll zeichnen Sie alle Tipps im Pflanzenschutz-Behandlungen, die Techniker befürworten würde unseren Erzeugern.

BIO-ZERTIFIZIERUNG

100128_EU_Biologo_Green_I_StP

Die Fabrik der Genossenschaft ist auch zertifiziert Bio - was bedeutet, dass es erhalten und die Nüsse und Kerne Biobauern arbeiten und die Individualisierung der Produkte zu garantieren.

Mehrmals im Jahr wird die Genossenschaft durch die Ecocert-Organisation überwacht.

Es hat auch Bio-Schweiz-Zertifizierung ermöglicht es, ihre Bio-Produkte in der Schweiz zu exportieren.

Hersteller-Zertifizierung

COOPENOIX wird auf die Werte der eine respektvolle Nuciculture der Qualität und der Umwelt gelegt. Erzeuger pflegen ihre Obstgärten unter Beachtung der Umweltvorschriften. Die Anwendung dieser gute Praktiken, beide in landwirtschaftlichen Betrieben als Station, Verbraucher ein natürliche und gesunde Produkt garantieren.
GLOBAL G.A.P.

Unter der Leitung der Genossenschaft engagiert sich eine Gruppe von Mitgliedern in einem Prozess der Zertifizierung GlobalG.A.P

Es ist eine Sammlung von guten landwirtschaftlichen Praxis, entwickelt von der großen europäischen Distribution, dessen Hauptziele sind:

  • Produktion begründet;
  • Hygiene und Lebensmittel-Sicherheit;
  • der Schutz der Umwelt;
  • soziale Sicherheit, Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer.

Betriebe sind zertifiziert, dass nach einer Prüfung von der Bescheinigung der durchgeführten Körper unabhängigen Bureau Veritas.

P.F.I. integrierte Obst Produktion
  • Der PFI ist wirtschaftliche Fertigung von hochwertigen Obst ökologisch sicherer Methoden Priorität einzuräumen, die unerwünschten Nebenwirkungen und die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln zu minimieren, um die Sicherheit der Umwelt und der Sicherheit der Lebensmittelversorgung zu verbessern
  • Bei der Umsetzung dieses Ansatzes wird von Coopenoix Techniker begleitet, beteiligte sich aktiv an der Erarbeitung dieser Charta-Nüsse.
BIO

300 Tonnen von Schalenfrüchten aus der ökologischen Landwirtschaft werden jedes Jahr von fünfzig Produzenten bei der Station der COOPENOIX ECOCERT zertifiziert geliefert.

Diese Zahlen sind eine leichte Steigerung jedes Jahr.

Jeder Hersteller ist eine unabhängige Jahresabschlussprüfung durch eine bescheinigende Stelle. Sie haben die Pflicht zur Mitteilung an die Genossenschaft ihr Zertifikat des ökologischen Landbaus.

Coop_Prod_NoixBio_Compo01